INDUSTRIE 4.0

INDUSTRIE 4.0

Produktionsumgebungen schützen

Digitalisierung der industriellen Produktion

Industrie 4.0 ist heute ein vielzitierter und oft unterschiedlich verstandener Begriff. Grundsätzlich geht es um die Digitalisierung der industriellen Produktion. Die Zeiten, in denen die Produktionsumgebungen sowohl vom allgemeinen Unternehmensnetzwerk als auch insbesondere vom Internet völlig getrennt waren, sind lange vorbei. Heute sind Interaktionen zwischen dem Produktionsnetz, dem LAN der Organisation und über das Internet mit den Netzen der Partner übliche Praxis. Daher gilt es, die Produktionsumgebungen besonders zu schützen.

Spezielle Anforderungen

Neben den „klassischen“ IT-Sicherheitslösungen betreuen wir verschiedene Unternehmen auch bei Ihren speziellen Anforderungen, z.B. im Bereich „Industrie 4.0“. So gibt es immer wieder Anforderungen die teils aus der IT, teils aus anderen Fachabteilungen auftreten und oft nicht nur mit dem Kauf einer Lizenz zu erfüllen sind.

Einige Beispiele von solchen Anforderungen und unseren bereits erprobten Lösungswegen stellen wir Ihnen hier vor. Dabei sind die Wege aus der Aufgabe heraus entstanden, die unsere Kunden an uns herangetragen haben. Unsere technischen Experten haben dann auf dieser Basis nach Möglichkeiten gesucht, den Aufgaben auf einfachem Wege und nachhaltig zu begegnen. Oft ist dabei entscheidend gewesen, dass sich die Lösungsszenarien auch zukünftig erweitern lassen und nicht starr gefasst sind. Ansätze wie mobile Speichermedien mit eigener Produkt ID sind sogar gerade auf die Erweiterung in der Zukunft ausgelegt.

USB Speichermedien
mit eigener Produkt ID

Die Kontrolle der Endgeräteschnittstellen und der unglaublich vielfältigen Speichermedien wird in allen Unternehmen und Einrichtungen immer wichtiger. Um dieser Aufgabe mit hochwertigen Lösungen zu begegnen, unterstützen wir Sie je nach Anforderung mit verschiedenen Softwarelösungen. Eines haben aber alle Technologien gemeinsam: Zugelassene Speichermedien müssen in Form von Regeln definiert werden. Dabei kann je nach Menge und Vielfältigkeit der verschiedenen Medien gerade die Pflege dieser Regeln einen hohen Aufwand bedeuten. Einige unserer Kunden haben wir daher bereits bei der Minimierung dieses Aufwandes unterstützt, indem ein ganz einfacher Weg genutzt wurde. Die Freigabe von Speichermedien kann über die Hersteller ID, Produkt ID oder die Seriennummer erfolgen.

Absicherung
kritischer Infrastrukturen

Die Vorkommnisse mit Stuxnet, allgemein mit Ransomeware und anderen Schadprogrammen haben nur verdeutlicht und veröffentlicht, was eigentlich schon lange befürchtet wurde und in der Science Fiction schon lange Realität ist. Systeme, die nicht mit „regulären“ Sicherheitsmechanismen wie Virenscanner und Host Intrusion Prevention bestückt und geschützt werden können, stellen höchst interessante Ziele dar. Die Ergebnisse aus Angriffen auf Produktions- oder Steuerungssysteme versprechen „reale“ Macht, da eben diese Produktion oder Steuerung von Kraftwerken etc. plötzlich fremdgesteuert werden kann.
Wir arbeiten auch hier mit Ihnen und Ihrem Unternehmen zusammen, um die für Sie richtige Lösung zu finden – von Prozesssteuerungs-Abläufen bis zur IT.

Individuelle Anfrage

Haben auch Sie spezielle Anforderungen / Aufgaben zu bewältigen, die im Zusammenhang mit der IT-Sicherheit Ihres Unternehmens stehen, sprechen sie uns gerne an. In einem gemeinsamen Gespräch nehmen wir gerne die Details auf und unterbreiten Ihnen nach sorgfältiger Prüfung einen Lösungsvorschlag.

SERVICES

Nutzen Sie unseren effektiven und kompetenten Online Support!

NEWSLETTER

Immer gut informiert

Scroll to Top