Online Support

ONLINE SUPPORT

Nutzen Sie unseren effektiven und kompetenten Online Support

Fernwartungsunterstützung durch den Bücker IT-Security Support

Der Bücker IT-Security Remote-Support dient der schnelleren und präziseren Analyse bei Problemen mit der Installation oder dem Betrieb von der jeweiligen Lösung. Im Rahmen technischer Möglichkeit wird der Kunde bei deren Aufklärung und Beseitigung unterstützt.

Bücker IT-Security wird Ihnen in geeigneten Fällen eine Remote-Support-Sitzung vorschlagen. Mit Annahme dieser Serviceleistung übernehmen Sie die Verantwortung für Änderungen, die im Rahmen der Sitzung an der Kunden-Infrastruktur vorgenommen werden. Unsere Supportmitarbeiter werden Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung und nur an der jeweiligen Installation selbst vornehmen. Zu Änderungen an anderen Komponenten Ihrer Infrastruktur können gegebenenfalls Konfigurations-Hinweise gegeben werden.

Sollten Sie nicht der Eigentümer sein oder durch Auftrag berechtigt sein Änderungen an der Kunden-Infrastruktur vorzunehmen, empfehlen wir Ihnen, sich die notwendige Erlaubnis vom zuständigen IT-Administrator bzw. bei anderer zuständiger Stelle einzuholen.

Datensicherung/Datenschutz

Bevor Sie eine Fernwartungssitzung anfordern bzw. annehmen sollten Sie sicherstellen, dass aktuelle Datensicherungen von den beteiligten IT-Systemen vorliegen, auf die im Notfall zurückgegriffen werden kann. Die Verantwortung hierfür liegt in jedem Fall auf Kundenseite. Schließen Sie alle Anwendungen, die persönliche oder vertrauliche Informationen enthalten und von unseren Mitarbeitern nicht eingesehen werden sollen.

Haftungsausschluss

Bücker IT-Security und seine Supportmitarbeiter werden sorgfältig vorgehen und vertraulich mit erlangten Informationen umgehen. Darüber hinaus ist Bücker IT-Security nicht für während einer Fernwartungssitzung auftretende Probleme oder Datenverluste haftbar zu machen. Auch können wir nicht für die unbedingte Problemklärung durch eine Fernwartungssitzung garantieren. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt.

Unser Online Support basiert auf modernster Technologie von Cisco.

Wir nutzen Cisco WebExTM

Sie bekommen eine Einladung per Email zugesandt.

Darin enthalten ist der Link, mit dem Sie zu einer Webseite kommen. Wo Sie sich anmelden können oder temporär einen Namen und eine Emailadresse eingeben können.

Klicken Sie dann auf „Meeting“ beitreten. Es wird dann ein (temporärer) Client heruntergeladen oder die Software wird gestartet (wenn schon vorhanden).

Sie können dann an dem Meeting bzw. der Supportsitzung teilnehmen.

Unten im Bild sind danach einige Symbole zu sehen.

Durch klicken auf das Symbol „Inhalte freigeben“ können Sie gezielt Anwendungen oder Bildschirminhalte zunächst für die Fernansicht freigeben. Unser Supporter fordert dann den Fernzugriff an, den Sie dann bestätigen können.

Es ist auch möglich, eine Datei zu übertragen, wenn das notwendig sein sollte. Dabei gibt der Sender der Datei diese frei (wird in der Sitzung erklärt) und der Empfänger kann sie herunterladen.

Telefonverbindung

In der Email ist auch eine Telefonnummer enthalten. Nach der Wahl erfolgt eine automatische Ansage, welche Sie zunächst auffordert, die Sprache zu wählen. Mit 1# (Zahl 1 und das Raute-Zeichen) wählen Sie deutsch. Anschließend wird der 9-stelligen Sitzungscode, ebenfalls gefolgt von der Raute, eingegeben, die Sie auch in der Email finden. Gegebenenfalls wird noch nach einer Teilnehmernummer gefragt, die Sie angezeigt bekommen, wenn Sie im Sitzungsfenster angeklickt haben, dass Sie sich per Telefon einwählen.

Eine Support-Sitzung kann nur vom jeweiligen Supportmitarbeiter initiiert werden, der Ihnen dann eine Sitzungsnummer gibt. Bitte melden Sie Ihren Supportwunsch daher vorher an.

SERVICES

Nutzen Sie unseren effektiven und kompetenten Online Support!

NEWSLETTER

Immer gut informiert

Scroll to Top